Home Über uns Impressum Kontakt AGB Sitemap
Girokonto trotz Schufa Eintrag
Sofern man einen Kredit aufnehmen, eine Finanzierung starten oder weitere finanzielle Dienstleistungen in Anspruch nehmen möchte, wird man sofort der SCHUFA begegnen. Die Schufa steht für Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung. Ziel dieser Gesellschaft ist, Mitgliedsinstitute vor Verlusten im Kreditgeschäft zu bewahren. Zu diesem Zweck erhält die Schufa von den angeschlossenen Instituten Informationen zur Beurteilung der Kreditwürdigkeit der Kreditnehmer.

Leider sind immer mehr Menschen von Schulden geplagt, was in den meisten Fällen zu einem negativen Schufaeintrag führt.
Kredit ohne Schufa
Baufinanzierung
Kreditkarten
Kreditrechner
Basel II
Banken Zinsen
Autokredit
Kreditlexikon
Aktuelle Nachrichten
Hat man einen oder mehrere negative Einträge bei der SCHUFA, so ist eine Kreditzusage nur in den seltensten Fällen möglich. In letzter Zeit wird aber auch immer häufiger die Einräumung eines Girokontos abgelehnt, sofern negative Einträge bei der SCHUFA vorliegen. Ein Girokonto ist aber für eine Entschuldung von größter Bedeutung, da man sein Gehalt in den meisten Fällen auf ein Girokonto überwiesen bekommt. Viele Kreditinstitute verweigern heutzutage auch ein Girokonto ohne Schufa, das ausschließlich auf Guthabenbasis geführt wird und somit nicht überzogen werden kann. Die Folgen der benannten Einschränkungen sind, dass es laut Statistik bundesweit 1,8 Millionen Menschen gibt, die kein eigenes Girokonto erhalten können.

Ein Girokonto ist aber nicht unmöglich und kann trotz Schufa eingeräumt werden. Girokonto ohne Schufa, viele Anbieter werben mit solchen Angeboten, man sollte jedoch aufpassen, da es in diesem Bereich eine ganze Reihe unseriöser Anbieter gibt. Viele Anbieter nutzen die Tatsache aus, dass Menschen denen die Einräumung eines Girokontos mehrmals abgelehnt wurde, auf lockende Angebote schnell zugreifen. Sollte man auf der Suche nach einem schufafreien Girokonto sein, dann ist es empfehlenswert, sich folgende Fragen zu stellen bzw. auf folgendes genau zu achten:
  • Benötigen Sie wirklich ein Girokonto ohne Schufaauskunft?

  • Welche Leistungen sowie Zusatzleistungen spielen für Sie eine wichtige Rolle?

  • Benötigen Sie eine Bankkarte im Zusammenhang mit Ihrem Konto?

  • Überprüfen Sie die AGB des jeweiligen Anbieters bis auf das letzte Detail!

  • Haben Sie andere Möglichkeiten, ein Girokonto zu erhalten?
Stehen Ihnen keine anderen Alternativen zur Verfügung, dann müssen Sie sich für ein Girokonto ohne Schufa entscheiden. In diesem Fall sollten Sie die Augen immer offen halten und die Angebote genau überprüfen um das Beste daraus machen zu können. Bei einem Girokonto ohne Schufa werden folgende Leistungen grundsätzlich ausgeschlossen:
  • Überziehung des Kontos

  • Kreditkarten

  • Dispositionskredit bzw. Dispokredit
Da Schufafreie Girokonten ausschließlich auf guthabenbasis geführt werden, sind grundsätzlich alle Funktionen ausgeschlossen die etwas mit einem Kredit zu tun haben. Eine Debitkarte für Barabhebungen an Bankautomaten sowie für die bargeldlose Zahlung sind auch bei solchen Konten erlaubt, eine bestimmte Flexibilität wird den Kunden also auch in diesem Fall gewährt.

Eine weitere Möglichkeit, ein Girokonto trotz negativer Schufa zu eröffnen, wird von ausländischen Kreditinstituten ermöglicht. In vielen Fällen bieten Online-Finanzvermittler die Möglichkeit der Kontoeröffnung außerhalb der europäischen Union. Bei solchen Angeboten ist ebenfalls äußerste Vorsicht angesagt! Sollten Sie sich für ein Auslandskonto interessieren, dann empfehlen wir Ihnen, sich für ein Konto bei einem Kreditinstitut in der EU zu entscheiden.

Die Notsituation von Menschen mit negativen Einträgen bei der SCHUFA wird leider von sehr vielen, teilweise anonymen Vermittlern ausgenutzt. Sollte Ihnen eine Faxliste von schufafreien Kreditinstituten oder ein Girokonto ohne Schufaauskunft in Drittstaaten angeboten werden, dann sollten Sie unserer Meinung nach die Finger davon lassen. Die beste Möglichkeit für Personen mit Schufaproblemen ist entweder die Hausbank bzw. eine weitere Bank aus Deutschland oder ein Kreditinstitut aus den EU Staaten. Alle anderen Möglichkeiten sind mit teilweise hohen Risiken verbunden.

Mit einem Girokonto, das ausschließlich auf Guthabenbasis geführt wird, können die Kunden grundsätzlich folgende Leistungen erhalten:
  • niedrige oder gar kostenlose Kontoführung

  • EC-Karten, Debitkarten

  • Online-Banking

  • Bargeldlose Zahlung im Internet und in Geschäften

  • Bargeldaufnahme an Bankautomaten
Sollten Sie negative Einträge bei der SCHUFA haben, dann empfehlen wir Ihnen trotzdem, sich erstmals bei Ihrer Hausbank darüber zu informieren, ob ein Girokonto für Sie möglich ist oder nicht. Ist dies nicht möglich, dann sollten Sie auf jeden Fall einen kostenlosen Girokontovergleich durchführen und ein passendes Angebot suchen.

Haben Sie die AGB Seite des jeweiligen Anbieters genau durchgelesen, dann können grundsätzlich keine unangenehmen Überaschungen auftauchen.

Girokonto FAQ | Tagesgeldkonto | Tagesgeldkonto FAQ | Girokontovergleich | Kontoeröffnung | Kostenloses Girokonto | Girokonto ohne Schufa | Kredit | Kredit FAQ | Kreditarten | Kredit ohne Schufa | Schufa FAQ | Realkredit | Dispokredit | Anschaffungskredit | Kreditkarten | Kreditkarten Arten | Funktionieren Kreditkarte | Vorteile | Kapital Lebensversicherung | Finanzierung | Baufinanzierung mit Bausparvertrag | Bauleistung | Fondsgebundene Lebensversicherung | Risiko | Sofortkredit | Autokredit | Basel | Kreditrechner | Kreditlexikon | Banken Zinsen | Aktuelle Nachrichten | Home | Impressum |
Kontakt | Über uns | AGB | Sitemap |

Copyright 2005- 2013 http://www.schnell-kredit.info